Longieren

"Kommunikation - Lernen Sie, Ihren Hund durch Ihre Körpersprache zu beeinflussen!
Konzentration - Ihr Hund wird Sie am Kreis nicht mehr aus den Augen lassen!
Bewegung - Das Umkreisen ist anstrengend!
Beschäftigung - Ihr Hund wird geistig UND körperlich gefordert!"
Pia C. Gröning DVD "Longiertraining für Hunde"

Geeignet für Hunde mit Grundausbildung (z.B. absolvierter Grunderziehungskurs). Einstieg für unerfahrene Teams mit vorgängigem Einzeltraining.   

Longieren ist eine weitere Möglichkeit, mit unserem Hund Spass zu haben und eine Variante zum Training in bestimmten (Problem-)Bereichen.

Hauptelement des Longierens ist die Distanzarbeit. Im Training wird auf das Ziel hin gearbeitet, dass unser Hund sich im Kreis im Durchmesser z.B. 10-15m (ohne Leine)  um uns herum bewegt und auf Distanz verschiedene Signale ausführt oder Verleitungen widersteht.

Timby

Begonnen wird mit dem Training je nach Ausbildungsstand des Hundes mit Leine bzw. Longe und dem Hund wird nicht mittels Tabu-Zone, sondern über  Bestätigung und langsamen Aufbau das Laufen ausserhalb des markierten Kreises gezeigt.

Der Fantasie sind bei der Arbeit am Kreis keine Grenzen gesetzt: wir können üben, dass unser Hund (besser) auf unsere Körpersprache achtet bzw. dass wir diese so einsetzen, dass unser Hund uns "lesen" kann. Wir können damit erreichen, dass unser Hund auch auf Distanz von uns besser zu führen ist. Für Hundesportarten mit Distanzarbeit ist das Longieren eine weitere Möglichkeit, diese Übungen zu trainieren. Verschiedene Tempi können eingeübt, Agilityhindernisse eingebaut werden, Apportieren oder Tragen kann ein Element sein, Selbstkontrolle unter Einsatz von Verleitungen kann geübt werden, mehrere Hunde gleichzeitig an einem Kreis laufen usw.

Zudem üben wir nicht nur an Kreisen, sondern bauen andere Formen von Distanzarbeit ein.

Die Lektion wird so gestaltet, dass möglichst wenig Wartezeit entsteht. Das heisst, wenn nicht gemeinsam am Kreis gearbeitet wird, gibt es Übungen und kleinere Ersatzkreise für die Teams, die gerade nicht mit der Trainerin zusammen arbeiten.

Voraussetzungen:
 
Geeignet ist Longiertraining für gesunde ausgewachsene Hunde.

Junghunde können mit Einschränkungen teilnehmen.

Für unerfahrene Teams findet der Einstieg ins Longieren mit einer oder auf Wunsch mehreren Einzellektionen statt. QuereinsteigerInnen mit Erfahrung können nach Absprache direkt die Longiertrainings in der Gruppe buchen.

Zu den einzelnen Longierterminen können sich Teams anmelden, die bereits Longierkenntnisse haben.

Es handelt sich nicht um einen Kurs, deshalb können auch einzelne Lektionen besucht werden - sofern freie Plätze vorhanden sind. Du kannst jederzeit einsteigen und deine eigene Trainingsfrequenz zusammenstellen (siehe Anmeldeformular ganz unten). Der Inhalt der Lektionen wird mit wechselnden Übungen immer neu zusammengestellt.

Wir führen die Lektionen jeweils nur bei genügend Anmeldungen durch.

Ort: Trainingsplatz Hundewerk Däniken
Gruppe: 3-4 Teams
Dauer: 50 Minuten
Kosten: Fr. 30.00 / Gruppenlektion. Fr. 80.00 / Einzellektion
Kursleitung: Myria Glauser
Mitbringen: Futterbelohnung, ggf. Clicker, Spielzeug.

Trainingsdaten findest du ganz unten im Anmeldeformular
   
Bitte beachte, dass deine Anmeldung verbindlich ist und lies auch unsere Teilnahmebedingungen mit unseren Konditionen bei Stornierung der Teilnahme. Solltest du die Anmeldung unabsichtlich abgesendet oder dich geirrt haben, melde uns das so rasch als möglich.

Nach deiner Anmeldung erhältst du in den nächsten Tagen eine Bestätigung / Rechnung per Mail von uns.

Für Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung.

Anmeldung Longieren

Reload