Trio: "bewegungslos"

Geeignet für Anfänger bis fortgeschrittene Teams

3 Themen in 3 Lektionen verpackt: Warten in Position, Stoppen aus der Bewegung, Positionswechsel an Ort und Stelle. Da es keinen Sinn macht, für die Dauer einer ganzen Lektion das Warten in Position zu üben, werden die drei verwandten Themen kombiniert, so dass innerhalb der Stunde Abwechslung und Bewegungsmöglichkeiten gegeben sind.

Daten: folgen

Kosten: pauschal Fr. 105.00 für 3 Lektionen à 50 Minuten.

Kursleitung: Myria Glauser

Kursort: Raum Däniken / Oftringen (ohne Trainingsplatz)

Detailinformationen
Warten in Position: wir bringen dem Hund bei, dass er sich nicht von der Stelle bewegt bzw. dass er nicht die Grundposition (z.B. sitzen, liegen, stehen) verändert, bis wir als Menschen die Übung aktiv beenden. Sehr praktisch im Alltag, wenn der Hund diese Übung gut kennt. Wir bauen ordentlich auf und umgehen möglichst die Stolpersteine.

Stoppen aus der Bewegung: der Hund darf lernen, auf unser Signal hin aus der Bewegung sofort zu stoppen und sich nicht von der Stelle zu bewegen, bis wir ihm ein neues Signal geben. Das ist ein durchaus praktisches Verhalten für den Alltag, kann aber auch für verschiedene Übungen und Spiele hilfreich sein.

Positionswechsel an Ort und Stelle: zugegeben, im Alltag eine vermutlich eher weniger wichtige Übung: sitzen, liegen und stehen abwechseln, ohne sich dabei z.B. vorwärts zu bewegen. Somit für uns eher eine Spielerei aus dem Bereich Hundesport, die Spass machen und uns Menschen daran erinnern kann, wie wichtig nicht nur die Belohnung an sich, sondern auch der Ort der Belohnung ist.

Eine vierte "Übung" gibt es gratis dazu! Distanzarbeit nämlich. Wir üben gemeinsam mit unseren Hunden, dass Signale auch auf Distanz funktionieren und nicht nur dann, wenn sich Mensch und Hund in nächster Nähe zueinander befinden.

Anmeldung Trio bewegungslos

Diese Website wird durch reCAPTCHA geschützt und die Google- Datenschutzrichtlinie und Terms of Service gelten.